logo

Monthly Archives: Dezember 2018

Kameraboersen von Januar bis Dezember 2019

das Wichtigste im Überblick

—>  Redaktionsmitteilung 2019

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier im eMail finden Sie die Auflistung des Veranstaltungskalenders mit den
aktuellen Terminen der Kameraboersen von Januar bis Dezember 2019 zur
zur redaktionellen Veroeffentlichung in Ihrer Clubzeitschrift bzw. ueber
Ihren
Mitgliederverteiler.

(mehr …)

Montagsbericht 22.12.2018

das Wichtigste im Überblick

Jahresabschluss Weihnachtsessen

Neben den internen 14-tägigen Treffen des Fotoclubs gehören auch externe Aktivitäten wie z.B. Clubausflüge zu fotografisch interessanten Orten oder das Fotografieren kleinerer Gruppen des Clubs zu einem ausgesuchten Thema zum Jahresprogramm. Den Abschluss eines Fotojahres bildet immer das gemeinsame Weihnachtsessen, das diesmal am 17.12. im Forsthaus Remstecken stattfand. 21 Personen, darunter auch Ehe- und Lebenspartner, genasen das gute Essen und die gemeinschaftliche Gesprächsatmosphäre mit regem privatem und fachlichem Austausch.
Der Vorstand wünscht allen Fotoclubmitgliedern ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr mit guter Gesundheit.
 
Helmut
 
 

Euer Gruß, Euer Blumenstrauß

das Wichtigste im Überblick

Liebe Fotofreunde,
nicht nur das es Euch und Maria, Angelika, Frau Schütte, Jochen und Thomas (hoffentlich habe ich niemand vergessen) am Abend unseres festlichen Jahresabschlusses gelungen ist mich zu überraschen, sondern ebenso überrascht war  meine Frau, die ja bedauerlicherweise nicht dabei sein konnte.
Ich habe Euern üppigen Blumenstrauß und die herzlichen Kartengrüsse heute ihr ins Krankenhaus gebracht. Die OP war sehr gut verlaufen, der Heilungsprozess läuft gut, wird allerdings doch noch langwierig sein. Ich soll ihren Dank, ihre Freude über soviel Anteilnahme und die Wünsche zu den Feiertagen und für das neue Jahr „so schnell wie möglich“ an Euch weitergeben. Das mache ich gerne und wünsche auch selbst Euch und Euren Familien besinnliche und gute Feiertage, Gesundheit für das neue Jahr und ein Wiedersehen in 2019.
Ein Foto aus dem Krankenzimmer füge ich bei  allerdings ohne Fine. Sie findet sich derzeit nicht so fotogen – und – im Sinne der Persönlichkeitsrechte am eigenen Bild waren auch meine Überredungskünste vollkommen ergebnislos. �

Herzliche Grüße
Euer
eckhard

 

 

 

Geschützt: 278

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

 Autor:

Bali

„unsere“ Homepage und die sozialen Netzwerke

das Wichtigste im Überblick

Seit ein paar Tagen sind Helmut und ich dabei, unsere Clubseite und damit unseren Club   aktiv in die Welt der sozialen Netzwerke einzubinden. Wir haben uns erst mal  für Facebook entschieden, ob und inwieweit das die richtige Entscheidung war, ein in die Jahre gekommenes und nicht ganz unumstrittenes  Medium zu verwenden, wird sich zeigen. Bisher sind es nur erste Gehversuche. Vielleicht treffen wir aber  genau auf die Altersgruppe die zu uns passt, nicht ganz zu jung aber auch nicht zu alt.

Die Entscheidung ist mit einem nicht ganz unerheblichen Mehraufwand verbunden der aktuell hauptsächlich von Helmut gestemmt wird. Mit kleinen Textbeiträgen  und / oder Bilder rund um den Club oder das Clubleben,  könnt Ihr das Vorhaben (auch ohne aktiv bei Facebook registriert zu sein)  unterstützen. Schickt Euren Beitrag bitte an Helmut und an mich.

Zugang zu Facebook,  über die Sidebar (oberster Menüpunkt) unserer  Homepage  (grau hinterlegtes  vertikales Menü auf der rechten Seite z.B. im Menüpunkt Aktuelles).

Wir freuen uns über jede Anregung und jede  Kritik, also nicht zögern.

Liebe Grüße Helmut und Walter

 

Fotograf der Woche

das Wichtigste im Überblick

Herbert A.  vom FCKO (Foto-Club Koblenz) ist im Magazin „1x“, zum Fotograf der Woche gewählt worden.

Wir gratulieren ganz herzlich !!
Dein FCKO

 

 

 

ERGEBNISSE UND DIE STATISTIK VOM 23. THEMENWETTBEWERB

das Wichtigste im Überblick

Anbei die  —>  Ergebnisse und die Statistik vom 23. Themenwettbewerb auf Landesebene.

 

Liebe Grüße

Michael

 

 

Terminverschiebung Interclubwettbewerb

das Wichtigste im Überblick

 

Liebe Fotofreunde,
Pierre Berthon schrieb mir heute, dass der Termin für die Jurierung des Interclubwettbewerbs in den Februar verschoben werden muss, da die Organisation der Ausstellung zum 60 Geburtstag des CPCN (Nevers) zuviel unerwartete Zeit gekostet hat. Daher gilt jetzt folgender Zeitplan:
– am 10. Februar senden sich die drei Clubs ihre Fotos zu durch Upload auf die Dropbox von Maurice Young
– die Jurierung der Dateien („Spuren“) erfolgt in den einzelnen Clubs zwischen dem 10. und 23. Februar
– am 23. Februar teilen sich die Clubs die Ergebnisse ihrer jeweiligen Jurierung mit.
– das Ergebnis des Classements wird wird in der Woche vom 25. Februar bis 03.März mitgeteilt
P.S. Alle diejenigen, die mir schon Dateien zum Thema „Spuren“ übermittelt haben oder es noch tun werden, bitte ich, mir die Dateien entsprechend der Vorgaben (1400 pixel längste Seite, 1050 pixel kürzeste Seite) und mit der Wettbewerbsnummer sowie Titel nochmals zuzusenden (z.B. 1_278_Fenster). Das erspart mir Arbeit. Vielen Dank.
Herzliche Grüße
Helmut

 

Teilnahmebedingungen am Interclubwettbewerb

das Wichtigste im Überblick

Liebe Fotofreunde,
ich sende euch nochmal die Teilnahmebedingungen am Interclubwettbewerb, da ich Bilddateien zugeschickt bekommen habe, die teilweise weniger als die geforderten 1400 Pixel Breite und 1050 Pixel Höhe haben (ein Portrait braucht laut Ausschreibung nicht höher als 1050 Pixel zu sein).
Solltet ihr mir noch Bilder senden, passt sie bitte an. Das Bild sollte auch eure Wettbewerbsnummer tragen, da wir die Datei dann direkt zuordnen können (z.B. 1_278_Titel).
Viele Grüße
Helmut

Regeln für den Interclub-Wettbewerb

Allgemeines

  1. Die folgenden Regeln beziehen sich auf den fotografischen Interclub-Wettbewerb (der Wettbewerb) zwischen dem Foto-Club Koblenz, dem Ciné-Photo Club Nivernais und der Norwich and District Photographic Society (den Clubs).
  2. Der Wettbewerb wird jährlich an einem Datum ausgetragen, auf das sich die Clubs gegenseitig verständigt haben.

 

Wettbewerbsrunden

  1. Der Wettbewerb wird in drei gesonderte Runden an den vereinbarten Terminen in Koblenz, Norwich und Nevers ausgetragen.
  2. Jeder Club beteiligt sich mit einem Satz von 20 DPI Bildern am Wettbewerb, sodass letztlich 60 Bilder von jedem der benannten Juroren in jeder Runde juriert werden.
  3. Die von jedem Club gelieferten Bilder sollen mindestens 5 monochrome und 5 Farbbilder enthalten, wohingegen die restlichen 10 aus jeder beliebigen Kombination von monochromen oder farbigen Bildern (einschließlich alle monochrom oder alle farbig) bestehen können.

Thema

  1. Das Thema für den Wettbewerb soll abwechselnd von jedem Club gewählt werden. Der Club, der das Thema wählt, soll den beiden verbleibenden Clubs Richtlinien innerhalb von 10 Tagen, nachdem der Termin für den Wettbewerb vereinbart wurde, mitteilen (damit Klarheit herrscht, wie das Thema zu verstehen ist).

 

Definitionen

  1. Farbbild – alle Bilder mit Ausnahme von denen, die in Regel Nummer 8 genannt sind (s.u.), werden als Farbbilder definiert. Ein Schwarzweißbild, das durch teilweise Tönung oder durch das Hinzufügen einer Farbe zu einem beliebigen Teil des Bildes verändert wurde, ist ein Farbbild.
  2. Monochrome Bilder – ein Schwarzweißbild oder eines, das durch Hinzufügen einer einzigen Tönung für das ganze Bild verändert wurde, gilt als monochromes Bild.

 

Teilnahmebedingungen

  1. Alle Bildbeiträge (oder Fotos) zum Wettbewerb müssen von einem Fotografen stammen, der aktuell Mitglied des Clubs ist.
  2. Jeder Fotograf darf maximal zwei Fotos für den Wettbewerb einreichen.
  3. Jeder Club muss sicherstellen, dass an seinem Set von 20 Bildern mindestens 12 Fotografen beteiligt sind.
  4. Dateien, die bereits bei einem anderen Interclubwettbewerb eingereicht wurden, sind nicht zugelassen.
  5. Alle Nachbearbeitungen oder Veränderungen eines Bildes dürfen nur von einem Fotografen vorgenommen worden sein. Jegliche Clip-Art oder lizenzfreien Bilder sind nicht zugelassen.
  6. Das Copyright aller Elemente eines eingereichten Bildes muss beim jeweiligen Fotografen liegen.

Organisation des Wettbewerbs

  1. Jeder der drei Clubs ist verantwortlich für die Organisation und Ausführung einer Wettbewerbsrunde – im Einklang mit diesen Regeln, während die 60 Bilder juriert werden (s. Regel 4)
  2. In jeder Runde werden die Bilder von einem externen Juror, der vom austragenden Club benannt wurde, entsprechend der folgenden Prinzipien juriert:
  • Der ernannte Juror soll unabhängig sein
  • Der ernannte Juror sollte von einer aktuellen Jurorenliste ausgewählt werden, die von einem regionalen Fotoclub (Regional Photographic Society in Germany) in Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich veröffentlicht wurde und der qualifiziert ist, bei Interclub-Wettbewerben zu werten (zu amtieren).
  • Jeder einzelne Club ist verantwortlich für alle Angelegenheiten, die mit der Bezahlung oder anderen Ausgaben für den gewählten Juror ver-bunden sind.
  1. Jeder Club muss sicherstellen, dass die Fotos von 01 bis 60 in einer Zufallsreihenfolge präsentiert werden (s. Regel 19)
  2. Während der Vorführung darf nur die Nummer des gezeigten Bildes genannt werden. Der Titel des Bildes und der Name des Clubs dürfen erst genannt werden, nachdem der Juror die Bilder bewertet hat. Dies dient der Aufrechterhaltung der Anonymität.

 

Vorbereitung und Präsentation

  1. Projizierte digitale Bilddateien, die auf einen schwarzen Hintergrund projiziert werden, sind in folgendem Format zu speichern:
  • Farbraum: Srgb
  • Dateiformat: nur jpeg (.jpg), gespeichert mit seiner feinsten Einstellung (12    in Photoshop).
  • Bildgröße: digitale Bilder müssen so formatiert sein, dass sie in einen Rahmen von 1400 Pixel Breite und 1050 Pixel Höhe passen. Somit braucht ein Portrait nicht höher als 1050 Pixel zu sein.
  • Bildnummer: Die Bilder werden nummeriert von 01 bis 60. Die 20 Nummern eines Clubs werden von NDPS in eine Zufallsreihenfolge gebracht und den beiden anderen Clubs Ende Dezember 2017 mitgeteilt.
  • Dateiname: DPI-Bilder müssen nach der folgenden Vereinbarung betitelt               werden: NUMMER_BILDTITEL_NAME DES CLUBS.jpg
  1. Die eingereichten (60) digitalen Dateien, müssen jedem Club spätestens bis zum Dienstag, d. 16. Januar 2018 in dem Format, das in Regel 19 festgelegt wurde, übermittelt werden.

Jurierung

  1. In allen Runden werden die Bilder bis 10 bewertet, wobei Abstufungen von einem halben Punkt vorgenommen werden können (z.B. 8 oder 8,5). Der Juror wird angewiesen, dass alle Bilder (in jeder Clubrunde des Wettbewerbs), die nach seiner Meinung eine solche Würdigung verdienen, die höchste Punktzahl erhalten sollten.
  2. Die Entscheidung des Jurors bezüglich der vergebenen Punkte für die Bilder ist endgültig.
  3. Nachdem alle drei Wertungsrunden abgeschlossen sind, sollen die drei Clubs die Wertungen des Jurors ihres Landes für alle 60 Bilder mitteilen.
  4. Jeder Club benennt einen „Punktezähler“, der gesamtheitlich die alleinige Verantwortung für die Bestätigung des Ergebnisses und die Ernennung des Gewinners hat.