logo

Category : Aktuelles

Komparsen für Filmdreh

das Wichtigste im Überblick
[maxbutton name=““

Liebe Fotofreunde!
Nachdem mir im Telefonat Herr Thielcke das Filmprojektor vorgestellt hat hier sein Email dazu.
Sicher lassen sich bei der Gelegenheit auch Fotos für den eigenen Gebrauch realisieren. Das muß aber vor Ort abgestimmt werden.
Also, schau Euch die Information an und meldet Euch direkt bei Herrn Thielcke. Seine Kontaktdaten sind ja vermerkt.
Aber, Achtung, der Termin ist bereits am 25.09.!!
Bitte also schnell reagieren!

Es grüsst Euch herzlich
Euer eckhard

(mehr …)

Besuch der Exhibitions- und Kommunikationsdesignerin Carolin Reisensohn

das Wichtigste im Überblick

…im Foto-Club Koblenz

Da der Foto-Club in Abständen Ausstellungen präsentiert, ist die Frage interessant, wie diese für die Besucher möglichst ansprechend, informativ, bildend und in der Erinnerung langlebig gestaltet werden können. Zu Beantwortung dieser Frage konnte Walter Nussbaum die Diplom-Designerin Carolin Reisensohn für den Clubabend am 09.09.2019 gewinnen.

(mehr …)

Infos zum Club- und Bezirkswettbewerb

das Wichtigste im Überblick

Liebe Fotofreunde,

 hier 2 Infos zu unserem anstehenden 3. Clubwettbewerb: 

a) ich bitte darum, dass jeder Teilnehmer Walter Nussbaum unmittelbar nach unserem Clubwettbewerb am 23.09. (Papierbilder mit freiem Thema)1 Digitalkopie (längste Seite max. 1400 Pixel JPG) von einem der 5  Papierbilder zusendet, damit er sie auf der Homepage veröffentlichen kann.

b) damit Walter die Papierbilder bei der Auswertung genau zuordnen kann, bitte ich weiterhin darum, dass jeder Autor statt eines Striches den Titel seines Bildes oder eine Minimalbeschreibung der Abbildung in seine Wertungsliste einträgt, wenn sein/ihr Bild gezeigt wird.

zusätzlicher Hinweis:

3. Bezirkswettbewerb Rhein / Lahn / Sieg 2019

Siehe dazu : dvf-hessen-rheinland-pfalz

19.10.2019 BEZ-RLS 3/2019 Digitalprojektion „Thema frei“ und Sonderabgabe „Composing, Experiment, Table Top“

Veranstalter:

Westerwälder Fotofreunde, Ort Stöffelpark in Enspel, Stöffelstraße

Eckart  führt  bei jedem Wettbewerb eine Teilnehmerliste mit Bildnummer / Wettbewerbsnummer (Teilnehmer) /  Bildtitel und Digital-Bild.

Bitte verwendet Eure Wettbewerbsnummer für die Beschriftung.

Beispiel:   1_271_Titel.jpg    (Bildnummer 1-3 /  Wettbewerbsnummer / Titel)     

Sonderthema:   

Beispiel:   1_271_Titel.jpg    (Bildnummer 4-6 /  Wettbewerbsnummer / Titel)     

Anmerkung:

Bei einem Wettbewerb mit  Papierbildern ist zusätzlich die Abgabe dieser Bilder als Digitaldatei erforderlich.

Zugelassene Bildformate Dateiformat:

siehe dazu: Bezirk Rhein-Lahn-Sieg

Datenformat: nur JPG
Farbmodus:  nur  sRGB 
Bildgröße: kurze Bildseite mindestens 2000 Pixel

Auflösung: 300 dpi

Dateigröße: maximal 2MB pro Bild

Viele Grüße

Helmut

Fahrt nach Jelenia Gora, Polen

das Wichtigste im Überblick 

Da es nicht  genügend Interessenten gibt wird die geplante Veranstaltung nicht stattfinden. 

Liebe Fotofreunde, auf der Rückfahrt von unserem Luxemburgbesuch entstand im Zug die Idee, mit Mitgliedern unseres Fotoclubs eine Woche (03.05. – 10.05.2020) in Jelenia Gora, Südwestpolen nahe der deutschen Grenze zu fahren. Es ist angedacht, in dieser Zeit tägliche Sternfahrten zu interessanten Orten wie Breslau, Oppeln, Prag in Tschechien usw. zu unternehmen und dort zu fotografieren. Abends können die Bilder des Tages ausgewertet werden.Nach Erfahrungen von Walter und Christine dürfte eine Übernachtung ca. 50-60 € mit Halbpension kosten. Nicht jeder Mitfahrende wäre verpflichtet, 7 Tage zu bleiben. 5 Tage z.B. sind auch möglich.Ich bitte diejenigen, die Interesse an dieser Fahrt (Fahrgemeinschaft Privat-PKW) haben, mir bis Sonntag, den 08.09.19 zu antworten. Herzliche Grüße Helmut

Ein phil-harmonischer Tag in Luxemburg

das Wichtigste im Überblick 

Ein phil-harmonischer Tag in Luxemburg des Photo-Club Koblenz.

Der diesjährige Jahresausflug führt 16 Fotofreunde und drei Gäste auf den Kirchberg in der luxemburgischen Hauptstadt. Zunächst unterwegs mit Bahn und Privat-PKW treffen alle Teilnehmer um 11 Uhr bei sonnig heißem Wetter an dem architektonisch beeindruckenden Gebäude der Philharmonie zusammen.  Noch bevor  die „Autofahrer“ die freie Luft des Kirchbergs außerhalb der Philharmonie atmen, entstehen bereits im Aufgang von der Tiefgarage aus die ersten Fotos. Schnell ändert sich dort auch der erste Eindruck von scheinbar auf die Treppen und Wände projizierten Lichtpunkten zu fixierten runden und in großen Kreisen auf und ab verlaufenden hellen Steinplättchen. Mehr Text gibt es zwischen den Bildern ….

….. es gibt wieder neue Bilder ( 10.09.2019)

(mehr …)

„Fotoclub Jahresausflug 2019“

das Wichtigste im Überblick 

An alle Luxemburgfahrer! Hier noch eine Kurzzusammenfassung der Planung für den 24.08.19 von Eckhard.  „Zugabfahrer 07:45 Bhf-Halle / 08:06 Abfahrt
3×3 Gruppenkarte werden Freitag von Adolf gekauft (Absage nur bis 24:00 am Donnerstag bei Adolf kostenfrei möglich!)
Kfz-Fahrer/-Mitfahrer sprechen sich hinsichtlich Fahrt/Rückfahrt je Fahrzeug ab.
Treffpunkt für alle 11:00 Eingang Philharmonie
Mittagstreff Cafeteria im MUDAM 13:00-14:00, Tischreservierung ist erfolgt.
Dabei (!!!) Absprache über einen abschließenden Treffpunkt gegen 16:30 entweder auf dem Kirchberg oder in der Altstadt am City Tourist Office.
Die Rückfahrt ist abzusprechen (je Auto und je Bahngruppe!) Derzeit fährt eine 3er Gruppe Bahnfahrer relativ früh Richtung Koblenzzurück.“ Herzliche GrüßeHelmut

(mehr …)

Daun, 19. Sept. ( 19:00 Uhr )

das Wichtigste im Überblick 

Hallo Herr Wagner,

… wie ich Ihnen bei unserem Telefonat angekündigt habe, veranstalten wir (photoforum Daun) im September in  Daun eine Ausstellung zum 20 jährigen Bestehen, mit dem Thema „Spektrum“. Zu der Vernissage am 19. Sept. ( 19:00 Uhr ) würden wir ihren Club gerne einladen.

Viele Grüße Franz-J. Scheid

Bei Interesse schickt mir bitte bis zum 15. August eine Info Mail ich werde Eure Namen in einer Exeltabelle sammeln und weiterleiten.

Viele Grüße Helmut

Das RZ-Druckhaus – nicht nur besichtigt!

das Wichtigste im Überblick 

Das RZ-Druckhaus – nicht nur besichtigt!

Der Foto-Club Koblenz hatte am 29.Juli einen besonderen Clubabend. Die Fotofreunde trafen sich zur Führung im Koblenzer Gewerbegebiet an der A61 und konnten nach einer Einführung die Gastfreundschaft ausgiebig fotografisch nutzen. Gestärkt mit einem kleinen Imbiss und Getränken blickte man in einen kleinen interessanten und vom Außengelände aus kaum zu vermutenden Garten. Die ersten Fotos wurden gemacht, um dann im Untergeschoß des Gebäudekomplexes riesige Papierrollen zu bestaunen.

Jede Rolle recyceltes Papier, ein Vorrat für annähernd 180.000 täglicher Druckexemplare der Rhein-Zeitung mit ihren Regionalausgaben!

Die Fotografen nutzten die Möglichkeit IHR Bild für das fotografische Thema „Papier“ zu suchen, zu finden und als Foto zu gestalten – bis es dann zu den Druckmaschinen ging. Der Andruck lief! Rasend schnell durchlief die Papierbahn die Druckstraße, um am Ende geschnitten, gefaltet, zusortiert als fertiges Zeitungsexemplar die Produktionsstraße zu verlassen.  

Was für Vorarbeiten, Zwischenarbeiten und die vielen ergänzenden Handgriffe bis zum Laden in die einrollenden Transporter für die Auslieferung in die Zustellgebiete noch alles notwendig war, konnte nur erahnt werden. Das merkte man an den Fragen während der Führung, an den Blicken auf die Vielzahl der Computerbildschirme und in den weitläufigen Hallenkomplex. Auch dabei „klickten“ die Kameras.

Noch lange nach Führungsende standen die Fotofreunde vor dem Druckhaus im Gespräch.


Öffentlichkeitsarbeit:

Eckhard W. Schaust ·

Geschützt: Buchbinderei in Maria Laach

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

 Autor:

Herbert Franke ist KDVF-Künstler des DVFs

das Wichtigste im Überblick 

RETINA-Auszeichnung zur DFM 2019
Herbert Franke ist KDVF-Künstler des DVFs

…. ganz herzlichen Glückwunsch, lieber Herbert!


Der KDVF ziert auch ein bißchen den FCKo. Nach vielen Jahren ergänzt Du mit Deinen fotografischen Erfolgen die Reihe der (wenigen) so hervorgehoben Clubmitglieder. Zuletzt war es unser langjähriges verstorbene Mitglied Gerd F. Ochmanski, ausgezeichnet mit vdav-Titeln bis hin zum PSA*** (mit 3 Sternen!).
Weiterhin viel Freude und Erfolg mit Deinen Fotos!

Herzliche Grüße
Eckhard