logo

Clubprojekt: (DVF) „Flussromantik“ und „Malerei trifft Fotografie“

das Wichtigste im Überblick

Liebe Fotofreunde,

bei unserem letzten Clubabend gab es eine außerplanmäßige „Blitzumfrage“ per Handabstimmung  zum Thema „Malerei trifft Fotografie“ (unser Beitrag zum Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal). Ihr erinnert euch: zusammen mit dem für 2021 genehmigten DVF-Bezirksthema „Flussromantik“ würden wir ein Paket schnüren, das vom Umfang und  der Laufzeit als „anspruchsvoll“  einzustufen wäre. Trotz des Volumens und der zu erwartenden Komplexität dieses Projektes hat sich erstaunlich schnell eine deutliche  Mehrheit unserer Mitglieder für eine Teilnahme ausgesprochen,  sodass wir das Projekt im Rahmen unserer Clubarbeit abwickeln können.

An die Abstimmergebnisse von Jolanta, Jörg, Alfred, H. Zimmermann, Ludwig und  Cicih kann ich mich nicht mehr richtig erinnern. Wenn Ihr also mitmachen wollt, meldet Euch einfach bei mir. Vermutlich wird es bzgl. der Koordinationstreffen nicht immer nur bei den regulären Montagsterminen bleiben. Es ist davon auszugehen,  dass es zu gelegentlichen zusätzlichen Treffen außerhalb der Clubtermine kommen wird, wobei die Montage bevorzugt werden. Weiter ist damit zu rechnen, dass es Treffen in Bingen geben wird.

Noch einmal für diejenigen,  die nicht dabei waren: Es ist angedacht, zusammen mit dem Kunst-Spektrum Bingen, eine Gruppe, die sich  weitgehend der Malerei verschrieben hat (in der sich aber auch ein Fotograf  befindet), Konzepte für eine gemeinsame  Ausstellung zu erarbeiten – eventuell ab Ende 2020,  Anfang 2021 mit  Unterstützung  des Zweckverbandes „Oberes Mittelrheintal“ in Zusammenarbeit mit dem UNESCO Welterbe  und den Freunden  der BUGA2029 e.V.

Ein erster kleiner  Schritt auf diesem doch ziemlich langen Wege  wird eine Einladung von Mitgliedern und Interessierten  des Kunst-Spektrums Bingen zu uns in den Club nach Koblenz sein. Unser Terminvorschlag: Clubabend am 10.02.2020. Wir werden an diesem Abend  unsere „Clubs“ gegenseitig vorstellen und einen ersten gemeinsamen Rahmen zum Thema spannen. Als Koordinator für unseren Club stehe ich zur Verfügung.

Die Clubkasse des FCKO bleibt von unseren  Aktivitäten unberührt.

Fotografiert werden können somit ab sofort z.B. Rheinlandschaften, Flussobjekte, Bäume, Pflanzen, Stimmungen, Sehenswürdigkeiten, Menschen, Handwerk, etc.

Die Einladung wird  am kommenden Montag rausgehen.

H. Wagner, 2. Vorsitzender

  • Share

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.