logo

Montagsbericht 23.01.2017

 

Hallo liebe Fotofreunde,

 
die ersten zwei Termine in unserem Jahreskalender sind schon wieder vorbei kaum das das Jahr gestartet ist.
Und so möchte ich Euch nun noch von unserem ersten Clubabend nach der Jahreshauptversammlung berichten.
 
Zu beginn des Abends erhielten die Sieger des Clubwettbewerbs noch Ihre Buch-Sachpreise von Eckhard überreicht.
Im Anschluss berichtete er uns über diverse Artikel von Ausstellungen über die in der Rheinzeitung berichtet wurde. 
Hierzu gehörten unter anderem ein Bericht über die Kunstsammlerin Andra Lauffs-Wegner die in Ihren Ausstellungs-
räumen  „Kat A“ eine besonderes Forum für zeitgenössische Kunst geschaffen hat. Aktuell liegt hier der Schwerpunkt 
auf der Fotografie. Ebenfalls interessant dürften die geplanten Ausstellungen der AKM für das Jahr 2017 sein. Hierzu 
gehören unter anderem Arbeiten des in Köln geborenen Fotografen Boris Becker. Bilder des AKM Preisträgers sollen
im Laufe des Jahres im Mittelrhein-Museum gezeigt werden. Veröffentlicht wurden auch in der Rheinzeitung ein Hinweis
auf unsere Clubtreffen. Unter dem Bereich Service/Lokal soll nun auch immer mal wieder für Interessierte auf die Aktivitäten
hingewiesen werden. 
 
Für folgende Wettbewerbe und den anstehenden Wechsel unserer Dauerausstellung im Kemperhof am 13.02.2017 wurden
die vorliegenden Arbeiten in digitaler und in Papierform gesichtet. Hierbei erfolgte auch der in der Jahreshauptversammlung
geplante Vergleich unseres Beamers mit einem aktuelleren Gerät das uns von Dr.Walter Müller mitgebracht wurde. Da die Bilder
nacheinander auf beiden Geräten angesehen wurden war hier ein guter Vergleich möglich. Das der Unterschied jedoch so 
erheblich ausfiel hätte vorab wahrscheinlich niemand erwartet. So war das Erstaunen groß welche Fortschritte doch die 
Technik hier in der Projektion in den zwischen den Geräten liegenden Generationen gemacht hat. 
In Ergänzung zur Jahreshauptversammlung wurde an diesem Abend noch über die Anschaffung eines neuen Gerätes 
abgestimmt. Im Ergebnis wurde mit 17 Ja-Stimmen und einer Enthaltung die Anschaffung eines neuen Beamers beschlossen.
Das waren die wichtigsten Informationen zum Abend schon wieder gewesen. So bleibt mir zum Schluss noch ….
 
 
Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen.
Es ist eine Art zu leben.
(Henri Cartier-Bresson)
 
Freundliche Grüße
Euer Jörg
Schriftführer
Foto-Club Koblenz e.V. im DVF
  • Share

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.