logo

Zurück in die Zukunft der Fotografie 08.06-27.08.2016

Art Foyer in der DZ-Bank Frankfurt

 

„In der Dokumentarfotografie liegt der Schwerpunkt allein auf dem WAS – darauf, WAS fotografiert wird. Alles ist mit diesem WAS verknüpft. WAS, WAS, WAS. So, wie ich das sehe, ist das der problematischste Aspekt der Fotografie. Sagen wir mal so, in künstlerischer Hinsicht, ist das der am wenigsten entscheidende Aspekt. Das WIE – ich spreche von dem kreativen, nicht dem technischen WIE – ist sehr viel wichtiger. Das WIE wird oft beiseite geschoben, wenn nicht sogar eliminiert. Dabei ist der tiefgründigste Gehalt in dem WIE zu finden.“ JAN DIBBETS

 

https://www.dzbank-kunstsammlung.de/fileadmin/user_upload/pdfs/programmheft/DZ_BANK_Kunstsammlung_-_Zukunft.pdf

 

  • Share

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.